Segmentmassage

Aus jedem Wirbelzwischenraum treten die Versorgungsnerven unserer Organe, Muskeln, Gelenke und Gefässe aus. Durch die Massage lateral der

Wirbelsäule in den Segment-Zonen werden die Nervenbahnen stimuliert. Die Maximalpunkte (Nervenschmerzpunkte) werden mit starkem Druck durch Punkt- oder Flächenvibration entstört.

Durch die Segmentmassage kann das Lungenvolumen bis zu 30 % erhöht werden.

Durch den erhöhten Sauerstofftransport zu den Zellen kann im Sport eine Leistungssteigerung und eine schnellere Regeneration erwirkt werden. Dadurch ergibt sich eine Verschiebung – spätere Übersäuerung der Muskelzellen.